Intensivtage

Beweglich sein über meinen Füßen I

„Man kann lernen, sich anders zu bewegen, anders zu gehen, anders zu stehen; aber viele haben das aufgegeben, weil sie meinen, es sei jetzt zu spät, ihr Entwicklungsprozess sei abgeschlossen, sie könnten nichts Neues mehr erlernen, sie hätten keine Zeit oder es fehlte ihnen die nötige Fähigkeit.“ – (Moshé Feldenkrais, Die Entdeckung des Selbstverständlichen, Suhrkamp 1987)

Wie geht es? Was ist das es? Wie gehe ich?
Die Frage nach dem Gehen ist eine nach dem Wie!
Die Füße sind unsere Verbindung zum Boden, durch den wir unsere Aufrichtung in der Babyentwicklung spielerisch, immer wieder neu suchend und entdeckend mit all unseren Sinnen gefunden haben.
Die Beweglichkeit in den vielen Gelenken der Füße ist für unsere Balance und Aufrichtung im Stehen und Gehen genauso wichtig, wie die Stabilität, die wir über unsere Knochen und Gelenke durch den Boden bis zum Kopf erfahren können.
An diesem Intensivtag möchte ich den Raum geben, neu nach der eigenen Basis und der daraus entstehenden Beweglichkeit zu suchen.

Am Samstag, den 22. Februar 2020
im Potpourri Karlshorst Eginhardstr. 9, 10318 Berlin
von 12 – 17 Uhr, 60,- €

Anmeldung bis zum 08.02.2020

Beweglich sein über meinen Füßen II

Wie geht es weiter? Dieser Intensivtag führt den vorherigen Tag fort, kann aber auch einzeln gebucht werden.
Wie komme ich von der Stelle? Was bringt mich in Gang und bewegt mich? Ist es ein Ziel, ein Gefühl, Kraft oder eine Funktion?
Mit der Feldenkrais-Methode lernen wir, wie über bewusst wahrgenommene Bewegungen die Sensibilität und die zunehmende Selbstregulation unseres Nervensystems möglich ist und Bewegungen leicht und geschmeidig uns dorthin führen, wo wir sein wollen.
An diesem Intensivtag können wir uns wieder spielerisch, forschend und entdeckend auf die Suche nach unserer Kraft und Beweglichkeit begeben. Wir brauchen keinen Mangel an Spannung, sondern gerichtete und kontrollierte Spannung ohne überschüssige Anstrengung, die ausschließlich der Anforderung und Schwerkraft entspricht.

Am Samstag, den 25. April 2020
In der „Praxis an der Remise“, Silvio-Meier-Str .9, 10247 Berlin
von 12 – 17 Uhr, 60,- €

Anmeldung bis zum 08.04.2020